Was findest du hier?

Ein noch nicht ganz erwachsenes, chaotisches und kreatives Hippie-Mädchen schreibt hier alles auf, was ihr gerade durch den Kopf geht :)

Montag, 4. Januar 2016

Free the nipples - my mind

Hallo ihr da draußen,

ja ich weiß was ihr bei der Überschrift denkt: free the nipples? Schon wieder Porno oder was?

Aber nein, das soll kein Porno werden, sondern nur mal meine Stellungnahme zu BHs.
Denn ich kann euch sagen: es ist einfach das geilste Gefühl, KEINEN BH zu tragen.
Habt ihr euch verlesen?
Ganz im Gegenteil.

Inspiriert zu dieser Aktion hat mich ein Video der YouTuber Moin Yamina, das ihr hier auch nochmal ansehen könnt (sehr empfehlenswert!)

Und es ist doch wirklich so: ich verstehe nicht so ganz, warum Brüste, die bei jeder Frau eine komplett verschiedene Form haben, alle in ein und dieselbe Kugelform gepresst werden sollen.
Ist doch total hirnrissig.
Und eindeutig ein Werk unserer Perfektiosmus-Schönheits-Sexualiserung der Frau-Gesellschaft.
Brüste werden doch nur als Sexobjebt und nicht als Körperteil angesehen.

Und ein anderer Punkt: die Bequemlichkeit. Ja ganz viele werden jetzt sagen, das geht mit großen Brüsten auf keinen Fall.
Aber habt ihr es denn schon mal ausprobiert?
Diese Freiheit, wenn nichts mehr eingequetscht wird oder rutscht?
Ladies, probiert das aus, aber huschi!

Ich habe zunächst erstmal Soft BHs getragen, also welche ohne Polster und ohne Bügel. Und irgendwann nicht mal mehr das. Weil es einfach das beste Gefühl der Welt ist.

Und zur letzten Problematik:
Klar starren die Leute auf eure Brüste, aber das tun die sowieso.

Seid ein bisschen feministisch und gönnt euch das, ihr werdet es nicht bereuen!

Eure Mademoiselle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen