Was findest du hier?

Ein noch nicht ganz erwachsenes, chaotisches und kreatives Hippie-Mädchen schreibt hier alles auf, was ihr gerade durch den Kopf geht :)

Sonntag, 21. Dezember 2014

Ein kleines Lichtlein ♥ DIY

Hallo ihr da draußen,

ich dachte mir, ich muss noch mehr Abwechslung auf diesem Blog kreieren, deswegen starte ich (erneut) ein neues Postlabel, und zwar DIY Ideen.
Upcycling ist in unserer Wegwerfgesellschaft ein doch interessantes Thema. Und es gibt echt viele Do it yourself Projekte, die man innerhalb weniger Minuten gemacht hat, die cool aussehen oder einfach nur nützlich sind.
Also, viel Spaß mit meinem DIY!



Es geht hierbei um die Wiederverwertung alter Kerzenreste. Und da bald Weihnachten ist, dachte ich mir, diese schöne Idee muss ich an euch da draußen weiterleiten.

Alles, was ihr dafür braucht:
- Kerzenreste/Wachsteile
- Docht
- Topf
- alte Tasse
- etwas zum umrühren
- ein bisschen Zeit :)


Und dann könnt ihr auch schon loslegen.
Zunächst zerbröckelt ihr euer Wachs und schmelzt es im Topf, bis es komplett flüssig und ohne Bröckchen ist.

immer schön rühren, bis alles flüssig ist

Wenn das Wachs also flüssig ist, füllt ihr es vorsichtig in eure ausrangierte Tasse mit dem Docht darin. Achtung! Der Docht muss entweder festgehalten oder festgeklebt werden, dass er nicht während dem Wachseinfüllen verrutscht, also könnt ihr euch da ein wenig helfen lassen!

Vorsicht heiß

Und wenn ihr das ein wenig abkühlen lasst, ist euer kleines Lichtlein fertig zum verschenken oder selber behalten :)
Viel Spaß beim nachmachen!

so sieht das Ganze dann fertig aus

 Eure Mademoiselle

Kommentare:

  1. Kleine Anregung:
    Wenn man in das flüssige Wachs noch einige Tropfen Aroma oder ein Öl hinzugibt, entsteht eine tolle Duftkerze für die kalten Wintertage :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nächste Mal mach ich das ganz bestimmt :) Danke für den Tip!

      Löschen